KS-Schallschutzrechner | Version 7.03

Grundlage des KS-Schallschutz Rechners ist das neue europäische Rechenmodell, das in die... mehr
Produktinformationen "KS-Schallschutzrechner | Version 7.03"

Grundlage des KS-Schallschutz Rechners ist das neue europäische Rechenmodell, das in die deutsche Schallschutznorm DIN 4109:2016-07 eingearbeitet wurde und für den zukünftigen Schallschutznachweis der DIN 4109 vorgesehen ist. Die Schalldämmung zweischaliger Haustrennwände wird nach einem vereinfachten Ansatz gemäß DIN 4109 Teil 2 berechnet. Der Schallschutz gegen Außenlärm wird ebenfalls nach DIN 4109-2 berechnet. Die Berechnung der Trittschalldämmung beruht auf DIN 4109 Teil 2.

Hinweis:

Der Download des KALKSANDSTEIN Schallschutzrechners startet automatisch, nachdem Sie die Lizenzvereinbarungen angenommen haben.

Der KS-Schallschutzrechner (ab Version 5.02) überprüft automatisch kurz nach Programmstart, ob eine neuere Version verfügbar ist. Dazu wird eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Es kann vorkommen, dass ein Sicherheitshinweis erschient, der auf den Versuch Verbindung mit dem Internet aufzunehmen aufmerksam macht. Ohne Internetzugang, kann nicht nach Updates geprüft werden. (Ein manueller Start der Überprüfung von verfügbaren Updates ist über den Bereich Hilfe möglich.) Bei der Installation der Version 7.03 werden keine vom Benutzer erzeugten Daten überschrieben. Eigene Benutzerdatenbanken bleiben erhalten, es werden lediglich die KS-Datenbanken ersetzt.

+++ NEU +++

Ab sofort können Sie parallel unter www.ks-schallschutzrechner.de den Schallschutz von einschaligen Trennbauteilen auch online berechnen. Der KS-Schallschutzrechner Online ist vollständig kompatibel zur weiterhin bestehenden installierbaren Softwareversion. Online erstellte Projektdateien können lokal abgespeichert und in der Softwareversion geöffnet werden.

Änderungen gegenüber Vorgängerversion 7.02

  • In der Version 7.03 sind einige Bugs behoben worden.

Änderungen gegenüber Vorgängerversion 7.01

  • Integration DIN 4109-5: Schallschutz im Hochbau - Erhöhte Anforderungen
  • Zusätzlich zu den Mindestanforderungen entsprechend DIN 4109-1 kann nun zwischen den Empfehlungen der Kalksandsteinindustrie, den eigenen Empfehlungen sowie den erhöhten Schallschutzanforderungen nach DIN 4109-5 gewählt werden
  • Empfehlungen der Kalksandsteinindustrie wurden entsprechend DIN 4109-5 in einigen Teilen angepasst. Da die neue Norm insbesondere bei Reihen- und Doppelhäusern eine Verringerung der Anforderungen z.B. bei zweischaligen Haustrennwänden enthält, wird dazu geraten weiterhin die empfohlenen Anforderungswerte der Kalksandsteinindustrie zu verwenden.

Änderungen gegenüber Vorgängerversion 7.00

  • In der Version 7.01 sind einige Bugs behoben worden.

Änderungen gegenüber Vorgängerversion 6.01

  • In der Version 7.00 sind einige Bugs behoben worden.
  • Der bewertete Norm-Trittschallpegel kann sowohl nach DIN 4109 als auch nach DIN EN ISO 12354-2 berechnet werden.
  • Der Report wird als PDF-Datei ausgegeben.

Download KS-SCHALLSCHUTZRECHNER MANUAL (3.5 MB)

Systemvoraussetzung

Betriebssystem: Windows XP/ Vista/ Windows 7/ Windows 10; bei Mac-Betriebssystemen kann der Schallschutzrechner innerhalb einer Windows-Emulation (z.B. Parallels) angewendet werden.

Adobe® Reader®

Installationshinweise

Sollten Sie die Version 4.0X bzw. 5.0X bereits installiert haben, wird diese automatisch bei Installation durch die Version 7.00 ersetzt!

Lizenzvereinbarungen

1. Allgemeines
Die Überlassung der Software KS-Schallschutzrechner und der dazugehörigen Dokumente erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Diese erkennt der Nutzer mit der Installation der Software verbindlich an. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht akzeptiert.

2. Nutzungsrechte und Eigentumsvorbehalt
Alle Rechte an der Software und den dazugehörigen Dokumenten liegen bei Programmentwickler und Herausgeber. Kopien dürfen nur im Rahmen dieser Vereinbarung benutzt werden. Gemäß dieser Vereinbarung ist der Verkauf der Software, der zugehörigen Dokumente oder Teilen davon, nicht erlaubt. 

Sie erwerben keine Patentrechte, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, Markenrechte oder andere Immaterialgüterrechte an der Software oder den dazugehörigen Dokumenten.
Eine Weitergabe der Software ist nur zulässig, wenn der Empfänger diese Nutzungsbedingungen vollständig anerkennt. 

3. Haftung und Gewährleistung
Jegliche Haftung und Gewährleistung für Rechts- und Sachmängel im Zusammenhang mit der Software wird, ausgeschlossen. Die Programmentwickler und Herausgeber übernehmen keine Haftung für direkte und indirekte Schäden, die durch die Verwendung der Software entstehen.

Fehler aus der Software oder den dazugehörenden Dokumenten, insbesondere Funktionsmängel, Unrichtigkeiten, Unvollständigkeiten oder unzureichende Aktualität, lösen keine Schadensersatzansprüche gegen den Programmentwickler oder den Herausgeber aus.

Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen unter Ausschluss jeglicher Gewähr.

Weiterführende Links zu "KS-Schallschutzrechner | Version 7.03"
QR Code